Urlaub an der Nordseeküste ist oft am schönsten

Die Urlaubssaison 2020 verlief für die meisten Menschen in Deutschland ganz anders als geplant. Deshalb könnte in diesem besonderen Jahr die Nebensaison zur Hauptsache für Erholungssuchende werden. In Bensersiel an der ostfriesischen Nordseeküste sind die ruhigeren Monate im Herbst und Winter oft besonders schön. Ohne Trubel und Termine lassen sich hier die einzigartige Natur des Wattenmeeres, die gesunde Luft und die Weite der See fast ungestört genießen.

Vom Spätsommerlicht bis zum Vogelzug

Im September stellt sich im goldenen Spätsommerlicht oft noch echtes Strandfeeling ein, mit entspannten Stunden im Strandkorb oder sogar einem Bad in den frischen Wellen. Weht der Wind kühler und bringt er Wolken mit, locken lange Spaziergänge oder Radtouren am Deich, bei denen man das gesunde Reizklima intensiv genießen kann. Für Vogelfreunde bietet der Oktober ein Highlight: Denn dann treffen an der niedersächsischen Küste Millionen von Zugvögeln aus dem hohen Norden ein. Per Fernglas oder Teleobjektiv können Hobby-Ornithologen hier Pfuhlschnepfe, Alpenstrandläufer, Kiebitzregenpfeifer und zahlreiche Gänse-, Enten und Möwenarten beobachten. In Bensersiel wird dazu an den Zugvogeltagen vom 10. bis 18. Oktober ein besonderes Programm mit Führungen und Veranstaltungen geboten – mehr Informationen zum aktuellen Stand gibt es unter www.bensersiel.de. Aber auch, wenn die meisten Vögel schließlich in Richtung Afrika weitergezogen sind, bleibt das Watt ein lebendiger Lebensraum, in dem sich bei einer Wanderung eine vielfältige Flora und Fauna entdecken lässt. Spezialisten für alles rund um Wattwurm, Muscheln, Krebse, Fische und Vögel sind die Profis vom Wattenhuus, das regelmäßige Führungen anbietet.

Winterwanderungen mit Ostfriesentee

Wenn schließlich der Herbst mehr und mehr in den Winter übergeht, wird die Ruhe und Weite der Landschaft noch stärker spürbar. Wetterfeste Urlauber können bei langen Streifzügen durch die Natur den Alltag hinter sich lassen. Vom Wind durchpustet und von der salzigen Luft gegerbt schmeckt dann ein heißer Ostfriesentee mit Kluntjes und Sahne doppelt gut. Oder man lässt sich bei einer Runde Meereswellness mit Packungen oder Massagen rundum verwöhnen.

Ähnliche Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.