Alpbach mit internationalem Publikum zum Aktivsein und Schlemmen

Wellness und UrlaubAuf einem sonnigen Plateau im Tiroler Alpbachtal liegt das „schönste Dorf Österreichs“. Diese Auszeichnung hat Alpbach seinem harmonischen Ortsbild mit den vielen blumengeschmückten Häusern im traditionellen Baustil zu verdanken. Und genau das lieben Besucher aus aller Welt. Zum Beispiel auch die Wissenschaftler und Politiker, die Jahr für Jahr am „Europäischen Forum“ teilnehmen – und nebenbei die vielen Erholungs- und Aktivmöglichkeiten der umliegenden Bergwelt genießen. Auch das österreichische Team der Alpinskifahrer hat hier einen abwechslungsreichen Trainingsort gefunden.

Außen authentisch, innen modernster Komfort – Hotels wie beispielsweise der „Alpbacherhof“ bieten beides. Als Hotelausstatter mit 30-jähriger Erfahrung hat Inhaber Lois Margreiter das Vier-Sterne-Superior-Haus zu einer luxuriösen Wohlfühloase ausgebaut. Ein Paradebeispiel innovativer Innenausstattung ist der neue Spa- und Wellnessbereich. Im Nature Spa mit zehn Bade-, Relax- und Schwitzattraktionen wurden etwa naturbelassene Elemente und fernöstlicher Stil kombiniert. Genussmomente verspricht auch das Küchenteam, das Tiroler Schmankerl und mediterrane Köstlichkeiten auf den Teller zaubert. Unter www.alpbacherhof.at gibt es weitere Informationen, unter anderem zu speziellen Übernachtungsangeboten wie den „Herzklopftagen“.


Reisetipp: Wellness Urlaub online suchen und buchen.


Quelle: Der Spa- und Wellnessbereich im „Alpbacherhof“ ist ein Paradebeispiel innovativer Innenausstattung.
Foto: djd/Apollomedia

Ähnliche Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.