Konzertprogramm und Spezialpakete locken zum Jahreswechsel ins Mühlviertel

Jahreswechsel-Muehlviertel„Was machen wir dieses Jahr an Silvester?“ Diese Frage stellen sich viele Menschen Jahr für Jahr. Statt die Abwechslung zu suchen, gehen die meisten doch wieder zur liebgewordenen Routine über: Fondue, Dinner for one, Bleigießen. Eine Alternative für Kultur- und Naturliebhaber bietet beispielsweise das oberösterreichische Mühlviertel.

In Bad Leonfelden sorgt das Orchester „Phil-Harmonices mundi“ – unter der Leitung des am renommierten Linzer Bruckner-Konservatorium lehrenden Josef Sabaini – für einen beschwingten Jahreswechsel. Mit bekannten Walzern, Polkas und Ouvertüren von Johann Strauss begleiten die Musiker ihre Zuhörer ins neue Jahr. Die Konzerte finden in der Stadt- und Sporthalle der Kurstadt am 28. Dezember ab 20 Uhr und am 31. Dezember ab 21 Uhr statt. Karten und Pressekontakt beim Kurverband Bad Leonfelden.

Aktiv in sanfter Hügellandschaft

Als touristisches Zentrum des Mühlviertels verfügt Bad Leonfelden über eine hochwertige Hotellerie und bietet in seiner Umgebung zahlreiche Aktivmöglichkeiten. Wer sich zum Beispiel für das sechstägige Silvester-Paket (ab 299 Euro pro Person) im Hotel Brunnwald (www.brunnwald.at) entscheidet, darf sich nicht nur auf ein festliches Buffet freuen. Bei der im Preis enthaltenen geführten Winterwanderung können die Gäste eventuell entstandene Pfunde wieder abtrainieren und gleichzeitig die Umgebung kennenlernen. Das Mühlviertel mit seiner größtenteils ursprünglich erhaltenen Landschaft mit mystischen Granitformationen präsentiert sich im Sommer wie im Winter als Wanderparadies. Die sanften Hügel laden zum Langlaufen, Schneeschuhwandern und zu erholsamen Pferdeschlittenfahrten ein. Am Sternstein wartet sogar ein gemütliches und überschaubares Pistenvergnügen.

Webtipp: Web20 Bookmarks

Attraktive Hotelarrangements in Österreich

Ein Blick unter www.badleonfelden.at oder ein Anruf beim Kurverband lohnen sich. Rund um den kulturellen Höhepunkt zum Jahreswechsel präsentieren einige Hotels attraktive Arrangements, bei denen die Konzertkarten gleich mitenthalten sind. Das Viersternehaus „Spa Hotel Bründl“ (www.hotelbruendl.at) etwa bietet vier Übernachtungen, Wohlfühlanwendungen, Sportprogramm und ein sechsgängiges Galadinner in einem Ambiente aus innovativer Architektur und modernem Design. Auch das Falkensteiner Hotel & Spa (www.badleonfelden.falkensteiner.com)und die Beautyfarm Sternsteinhof (www.sternsteinhof.at) entpuppen sich als Adressen für ein Dinner-for-one-freies Silvester.
Quelle/Foto: djd/Österreich Werbung/Diejun

Ähnliche Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.