Mit Fahrrad sicher und bequem in den Urlaub

Bild Ferien FahrradEndlich Ferien und ab in den Urlaub! Ganz gleich, ob die Reises in die Berge oder ans Meer gehen soll: Immer mehr Urlauber möchten die schönsten Wochen des Jahres aktiv mit ihrem Fahrrad verbringen und auf sportliche Weise neue Ziele erkunden. Daher reist oft das sportliche Fahrrad „im Gepäck“ mit, um vor Ort beweglich und flexibel zu sein. Doch bevor es auf große Radtour geht, braucht auch das Fahrrad eine Inspektion.

Check des eigenen Fahrrad vor dem Urlaubsstart

Was ist mit Bereifung, Bremsen, Lich?: Diese Funktionen sollten vor dem Start in die Ferien auf jeden Fall gründlich überprüft werden, empfiehlt Fahrradexperte Peter Bohn, Geschäftsführer von mft. „Doch nicht nur das Rad selbst sollte sich in einem guten Zustand befinden, auch die gesamte Ausrüstung muss betriebssicher sein.“

Dies trifft ebenso auf den Fahrradträger fürs Auto zu: Sind die Befestigungsmechanismen noch in gutem Zustand, sind die Träger rostfrei, funktioniert die Beleuchtung? Wer dies kontrolliert, fährt auf Nummer sicher. Besonders praktisch: Wenn das Tragesystem über eine europäische Betriebserlaubnis verfügt, ist keine zusätzliche TÜV-Abnahme notwendig und der Fahrradtransport auch im Ausland gestattet.

Mit E-Bikes auf großer Tour

Nicht nur Tourenräder oder Mountainbikes lassen sich so sicher transportieren, auch die immer beliebteren E-Bikes können bei vielen Trägern einfach mitgenommen werden – eine entsprechende Zuladung vorausgesetzt. Aufgrund des Elektromotors bringen die Trendmodelle einige Kilogramm zusätzlich auf die Waage. Dies sollten E-Biker bei der Wahl des Fahrradträgers beachten. Das mft-Modell „aluline“ beispielsweise kann mit bis zu 55 Kilogramm bepackt werden. Der Träger fasst in der Serienausführung zwei Räder und lässt sich für bis zu drei Fahrräder aufrüsten (Details unter www.mftgmbh.de).

Zudem verfügt das Modell über eine Ratschenbefestigung, die ein schnelles Arretieren für Rahmenstärken bis 80 Millimeter ermöglicht. Der Heckträger lässt sich nicht nur bequem be- und entladen, auch die Montage ist mit wenigen Handgriffen erledigt: Die Befestigung erfolgt auf der Anhängerkupplung, Werkzeug wird dafür nicht benötigt.

Sommer und Sonne genießen – und die eigenen Fahrräder sind dabei: Heckträger fürs Auto machen den Transport der Zweiräder einfach und sicher.
Foto: djdMFT


Tipp: Ferien im eigenen Haus mit eigenem Garten ist auch eine Möglichkeit den Urlaub zu verbringen.

Ähnliche Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.